Warenkorb ansehen „IR-Fernbedienung für InControl UP“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.
086218b2ac4369b7cefd2acbee0be8b1_M

ICS8 V2

429,00 

Die ICS8 V2 Schaltbox ist mit acht Relais zum Infrarot gesteuerten Schalten von Spannungen bis 230 V AC bei Strömen bis zu maximal 12 A bestückt. Es ist die ideale Ergänzung für jedes Umfeldkontrollsystem überall dort, wo elektrische Geräte auf eine zusätzliche Fernbedienung umgerüstet werden sollen:

Lieferzeit: 1-4 Tage

Art.-Nr.: 20325 Kategorie:

Produktbeschreibung

Die ICS8 V2 Schaltbox ist mit acht Relais zum Infrarot gesteuerten Schalten von Spannungen bis 230 V AC bei Strömen bis zu maximal 12 A bestückt. Es ist die ideale Ergänzung für jedes Umfeldkontrollsystem überall dort, wo elektrische Geräte auf eine zusätzliche Fernbedienung umgerüstet werden sollen:

  • Beleuchtung/Steckdosen
  • Fenster/Rollos/Türöffner
  • Lifter/Rampen
  • Aufzugansteuerungen

Eine Erweiterung des Systems ist einfach zu realisieren. Pro ICS8 V2 stehen 8 Relais zum Schalten zur Verfügung. Werden mehr als acht Relais benötigt, können bis zu drei weitere ICS8 V2 zu einer Schaltgruppe zusammen geschlossen werden.
Damit erweitert sich die Funktionalität auf 32 Schaltmöglichkeiten. Die Module werden von Gerät zu Gerät durch handelsübliches Netzwerkkabel (RJ45) miteinander verbunden.

Es stehen 250 verschiedene Adressen für eine Schaltgruppe zur Verfügung. Somit sind bis zu 8000 Schaltmöglichkeiten realisierbar.

Schaltverhalten

Jedem der 8 bzw. bis zu 32 Relais kann eines von 4 unterschiedlichen Schaltverhalten zugeordnet werden. Es können mehrere Relais (auch mit unterschiedlichem Schaltverhalten) gruppiert und mit einem IR-Signal geschalten werden.

  • Ein / Aus
  • Wechselschalter
  • Taster
  • Impuls (automatisches Abschalten nach 0.5 sec – 127 sec. mit Δs = 0.5 sec.)

Im Auslieferungszustand verhalten sich alle Relais wie Taster.

Der Service-Techniker kann mit Hilfe der Setup Software die Schaltbox individuell konfigurieren. Einem einzigen IR-Code können dabei bis zu 8 beliebige Schaltbefehle zugeordnet werden.
Die Schaltbefehle werden in der Regel von den Umfeldkontrollgeräten der Benutzer gesendet. Den Umfeldkontrollgeräten müssen zuvor mit der extra erhältlichen ICS8 V2 Fernbedienung die benötigten IR-Codes eingelernt werden.